Ein Absolvent berichtet

Daniel Kranz (Abitur 2012):

Der Besuch des bilingualen Zweigs der FLS war für mich ein sehr positiver Wendepunkt in meiner schulischen Laufbahn. Durch die Möglichkeit in verschiedenen Fächer auf Englisch zu lernen und zu diskutieren, beginnt man schnell, die Sprache zu vergessen und sich auf Inhalte zu fokussieren. Insbesondere Business Administration und Economics haben meine Weitsicht gesteigert und mich für den Alltag in der Wirtschaft vorbereitet.

Dieses besondere Abitur hat mich nicht nur ideal auf ein duales Bachelor- und darauf folgendes Master-Studium vorbereitet, sondern auch einen „Fast-Start“ im IT Konzern IBM ermöglicht. Aus eigener Erfahrung kann ich berichten, dass der bilinguale Zweig der FLS auf dem Arbeitsmarkt sehr gut angenommen wird. Letztendlich kann ich nur meine Empfehlung abgeben. Motivation der Lehrer und Schüler gepaart mit einem aktuell an die Wirtschaft ausgerichteten Abitur gelehrt in der Weltsprache Nummer 1 - das ist die Zukunft.

Hier erhalten Sie mehr Informationen zum bilingualen Unterricht an der FLS