Förderverein der FLS

Warum an unsere alte Schule zurückdenken?

Verein zur Förderung der Friedrich-List-Schule e.V.

Am 10. Juni 1989 gründeten 29 ehemalige Schülerinnen und Schüler, Freunde und Förderer im Schulgebäude der Friedrich-List-Schule unseren Förderverein. Die Gründungsmitglieder sahen die Vereinsgründung im Vorfeld der Jubiläumsfeiern, denn die Schule feierte im Oktober 1989 das 40-jährige Bestehen des Beruflichen Gymnasiums und den 200. Geburtstag von Friedrich List mit einer Festwoche, als ein Zeichen dafür, dass diese Schule vielen jungen Menschen hilfreich für ihren beruflichen Lebensweg war.

Diese Gründung des Fördervereins ist wohl als Beweis der noch vorhandenen Bindung an Schule und Mitschüler zu werten, denn zu den Gründungsmitgliedern gehörten sogar zwei Ehemalige des ersten Abiturjahrgangs 1952. Heute unterstützen rund 100 Mitglieder, die zum großen Teil weit entfernt von Kassel leben, die Zielsetzungen des Fördervereins, nämlich

  • die Zusammenarbeit zwischen Eltern, Schülern und Lehrern zu fördern,
  • die Schule zu unterstützen, sich in der Öffentlichkeit darzustellen,
  • insbesondere aber die Kontakte zu ehemaligen Angehörigen der Schulgemeinde zu pflegen.

In vielfältiger Weise haben wir bisher die Schülerschaft und die Schulgemeinde bei besonderen Anliegen mit finanziellen Beiträgen unterstützt, z.B. finanzielle Zuschüsse zu Abiturzeitungen, zu Klassen- und Studienfahrten, zur Anschaffung von Schulmannschaftstrikots, Sportgeräten, eines Soundmixers für Gymnastikübungen, zum Farbmaterial für den Anstrich der Schulhofmauer und zur Software für den Physikunterricht.

Haben wir Sie neugierig gemacht?
Wollen Sie sich nicht zu einer Mitgliedschaft im Förderverein der Friedrich-List-Schule entschließen?

Fordern Sie Informationen an über das Schulsekretariat.

Halten Sie Kontakt zu Ihrer Schule über den Schulabschluss hinaus, und feiern Sie immer wieder einmal ein Wiedersehen mit Ehemaligen.