Infos zur Einschulung und zum Unterrichtsstart

Schere, Bleistift, Spotzer, Lupe und Textmarker umrahmen einen Back to School-Schriftzug

Es ist soweit: das neue Schuljahr beginnt am Montag, 17. August 2020.

Wir wünschen allen neuen sowie bisherigen Schülerinnen und Schülern einen guten Start! Bleiben Sie gesund!

  • Einschulung der Auszubildenden des 1. Lehrjahres (Teilzeit):
    • Rechtsanwaltsfachangestellte (R1a): Donnerstag, 8:00 Uhr, Raum 36
    • Rechtsanwalts- und Notarfachangestellte (R1b): Montag, 8:00 Uhr, Raum 01
    • Verwaltungsfachangestellte: V1a: Montag, 8:00 Uhr, Raum 05; V1b: Dienstag, 8:00 Uhr, Raum 05
  • Die Einschulung der neuen Schülerinnen und Schüler (Vollzeit) findet wie folgt statt:
    Montag, 17. August:
    • Einführungsphase des Beruflichen Gymnasiums (BG): 8:30 Uhr, bei gutem Wetter auf dem Schulhof
    • Zweijährige höhere Berufsfachschule (HBFS), Fachrichtung "Fremdsprachensekretariat": 10:30 Uhr, Mehrzweckraum
    • Zweijährige höhere Berufsfachschule (HBFS), Fachrichtung "Informationsverarbeitung": 9:00 Uhr, MehrzweckraumBerufsfachschule zum Übergang in Ausbildung (BÜA): BÜA 1 (10): 10:00 Uhr, Mehrzweckraum; BÜA 2 (11): 8:00 Uhr, Mehrzweckraum. Für beide gilt: Bitte das letzte Zeugnis mitbringen!
  • Der Unterricht für bisherige Schülerinnen und Schüler...
    • ...der Jahrgangsstufen Q1 und Q3 findet am Montag, 17.08.20 in der 5./6. Stunde bei den jeweiligen Tutorinnen und Tutoren statt.
    • ...der Berufsschulklassen des 2. und 3. Ausbildungsjahres beginnt gemäß neuem Stundenplan (Mitteilung erfolgt über die Betriebe).
      Hier finden Sie eine Übersicht über die aktuellen Berufsschultage.
    • ...der Berufsfachschule im Übergang in Ausbildung, Stufe II (B2A, B2B, B2C) startet ab 10:00 Uhr bei dem jeweiligen Profilgruppenlehrer bzw. der jeweiligen Profilgruppenlehrerin.
    • ...der I 2 (HBFS, Informationsverarbeitung) findet in der 3./4. Stunde bei dem jeweiligen Klassenlehrer bzw. der jeweiligen Klassenlehrerin statt (Raum 27).
    • ...der F 2 (HBFS, Fremdsprachensekretariat) beginnt ab 11:00 Uhr bei dem jeweiligen Klassenlehrer bzw. der jeweiligen Klassenlehrerin im Mehrzweckraum.

 
Hinweis: Generell gelten die bekannten Hygieneregeln. Außerdem ist auf dem Schulhof und in den Fluren eine Mund-Nasenbedeckung zu tragen. Schülerinnen und Schüler, die aus Risikogebieten zurückkehren, unterliegen einer Quarantänepflicht und dürfen sowohl das Schulgelände als auch die Schule leider nur betreten, sofern sie ein negatives COVID-19-Testergebnis vorlegen!