Sprachentag an der FLS 2018

Dass Sprache verbindet und sprachliche Vielfalt unsere Gemeinschaft ungemein bereichert, zeigte sich auch in diesem Jahr an unserem Sprachentag. Diesmal – im Vorfeld der Europawoche – gaben Schülerinnen und Schüler Sprachkurse in 14 verschiedenen Sprachen. Die Angebote reichten von argentinisch, schwedisch und vietnamesisch über französisch, italienisch, polnisch und russisch bis hin zu bulgarisch, türkisch, afghanisch, kurdisch, tigrinja, albanisch und chinesisch. In den Kursen ging es aber nicht nur ums Sprachenlernen, sondern es gab auch Informationen rund um Land und Leute, es wurde getanzt, gelacht und gemeinsam gegessen.

In der Pause sorgte außerdem unsere Schülerband unter Leitung von Herrn Tabari Rad mit Songs von Guns N‘ Roses und Ray Charles für Begeisterungströme. Und der Tanz-Sportkurs von Herrn Hansmann legte mit verschiedenen Foxtrott-Tänzen eine flotte Sohle aufs Parkett. Auch Kunstliebhaber kamen ganz auf ihre Kosten: Im Rahmen einer Galerievorstellung zeigte Frau Fouroghi beeindruckende Werke ihrer Schülerinnen und Schüler zum Thema „Idole und Idioten“. Schülervertretung und Abiballkomitee versorgten schließlich alle Hungrigen mit leckeren Waffeln und Kuchen.

Herzlichen Dank an die Organisatorin, Frau Czapp, und alle weiteren Unterstützer/innen, die diesen wundervollen Tag ermöglicht haben.