Berufsorientierungstag

Unternehmen zu Gast an der Friedrich-List-Schule

In mehr als 20 Workshops haben Schüler der Qualifikationsphase die Gelegenheit, sich über die Vielfalt von Berufs- und Studiermöglichkeiten zu informieren.

Jeder Schüler besucht vier Workshops, in die er sich vor der Veranstaltung eingewählt hat. Hier können die Schüler dann ihre Fragen zu Berufsfeldern, -aussichten, Anforderungen und Studienbedingungen an Fachkräfte und Experten stellen.

Dass auch Referenten verschiedenster Bereiche die Wichtigkeit solcher Tage sehen und diese gern unterstützen, zeigen die z.T. langen Anfahrtswege der Referenten.
Gern beantworten sie die Fragen und heben die Neugierde und das Interesse der Schülerinnen und Schüler hervor. Nachfrage und Information seien bei der heutigen Bandbreite von Berufen von besonderer Wichtigkeit, formulierte sinngemäß Herr Peters vom Hessischen Rundfunk Kassel.

Als sehr positiv wird von den Schülerinnen und Schülern aufgenommen, dass viele Absolventen der Friedrich-List-Schule unter den Auszubildenden und Referenten waren, die authentisch über ihren Weg berichteten.
Nachstehend sehen Sie als Beispiel das Angebot eines unserer letzten Berufsorientierungstage.